Aktuelles: 
Terminplan


Schachaufgabe des Tages




Aktuell:

 

  Ergebnisse 2023/24
Alle Tabellen und Einzelergebnisse der Mannschaften gibt es künftig auf dieser Website unter dem Menüpunkt Ligabetrieb.

Ergebnisse 2023/24



Jan
228
2024
Vereinsmeisterschaft SC Doppelbauer Brambauer


zur Auslosung

Jan
228
2024
Vereinspokal SC Doppelbauer Brambauer


zur Auslosung

Jan
228
2024
Vereinsblitzmeisterschaft SC Doppelbauer Brambauer


Ergebisse

Jan
228
2024
Am 31.01 fällt der Vereinsabend aus
Liebe Schachfreunde,

wie ihr vielleicht erfahren habt, ist Klaus Stallmann mit 78 Jahren verstorben. Er hat sich sehr um Brambauer und seine Vereine verdient gemacht.
Am Donnerstag, 01.02. findet im Bürgerhaus eine große Trauerfeier statt. Es sind umfangreiche Vorbereitungen erforderlich.
Daher können wir am Mittwoch, 31.01. keinen Schachabend veranstalten. Dafür haben wir natürlich Verständnis und werden Klaus Stallmann auch immer in guter Erinnerung behalten.

Christian Jochmann

Jan
227
2024
Termine 2024
  • 28. Feb.,     3. Blitzturnier
  • 27.Mär.       Osterblitzturnier
  • 1. Mai          Maigang
  • 28. Mai.,      4. Blitzturnier
  • 6. Juni.,      Jahreshautversammlung
  • 6. Juli         Saisonabschlussfeier

Jan
227
2024
Änderung Spiellokal

Hallo Schachfreunde,

am 04. Februar 2024 sollte die Kreisligapaarung Doppelbauer 3 gegen SV Rochade Eving 3 (Runde 6)  in Bürgerhaus gespielt werde. Leider steht uns an diesen Tag das Bürgerhaus nicht zur Verfügung.

Der neue Spielort wäre die Gaststätte 

Bürgerkrug
Ferdinandstr. 18

44536 Lünen


Dez
221
2023
Weihnachtsblitzturnier SC Doppelbauer Brambauer
Zum Jahresabschluss trafen sich die Schachspieler des SC Doppelbauer Brambauer zum traditionellen Weihnachtsblitzturnier. Mit 27 Teilnehmern, darunter auch Spieler der Schachvereine aus Lünen, Waltrop und Dortmund, war das Turnier so gut besucht wie nie zuvor in der 28-jährigen Vereinsgeschichte. Auch viele Gäste waren zur letzten Veranstaltung im Brambauer Bürgerhaus, um das Jahr gemütlich ausklingen zu lassen.

Mit Marius Eckert gewann der Topspieler der Gäste aus Waltrop. Er holte aus den 15 Blitzpartien 13 Punkte und setzte sich knapp vor Lokalmatador Stefan Koth durch, der 12,5 Punkte erzielte. Mit Volker Remmler kam ein weiterer Spieler des SC Doppelbauer aufs Treppchen.




Die weiteren Platzierungen:
4. Pius Kappelhoff und Andree Thormann je 10;
6. Jan Meier 9;
7. Jörn Gasper, Michael Bracht, Olaf Thormann und Christian Jochmann je 8,5;
11. Alexander Haneberg, Harald Ziegler, Norbert Wagner, Marc Meier, Marc Richter, Elias Dimitriadis und Frank
Rips je 8;
18. Benjamin Grönebaum, Christian Krawczyk und Marko Hirschfelder je 7,5;
21. Wilfried Krolik 7;
22. Reinhard Zabel 6,5;
23. André Botta und Michael Wodrich je 5,5;
25. Vanessa Dünkel 4;
26. Falko Drastik 2;
27. Paul Klatschan 1.

Kein Spieler ging ohne einen Sachpreis und Schokolade nach Hause.
Das nächste Mal trifft sich der Schachverein am Mittwoch, 03. Januar ab 18.30 Uhr wie gewohnt im Bürgerhaus.


Vielen Dank, freundliche Grüße und alles Gute für die Feiertage und das Neue Jahr 2024
 

Dez
216
2023


Liebe Schachfreunde,

am Mittwoch, 20.12. ist es wieder so weit. Ab 19.15 Uhr steigt das Weihnachtsblitzturnier des SC Doppelbauer Brambauer im Bürgerhaus.
Vereinsmitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen mitzuspielen oder einfach nur so vorbeizukommen. Bei der Siegerehrung gibt es wie üblich für die Teilnehmer einige Preise.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Wir werden gegen kleines Geld
wieder Brötchen haben.


Dez
211
2023

Nov
227
2023
Schach in Lünen
Der Schachclub Doppelbauer Brambauer und die Schachfreunde Lünen  trafen sich am Wochenende zu einem gemeinsamen Lüner Schachabend in der Gaststätte Brambauer Hof. Dabei wurde ein gut besetztes Blitzturnier
gespielt, bei dem die Teilnehmer mit jeweils 3 Minuten Bedenkzeit plus 2 Sekunden je ausgeführtem Zug zurechtkommen mussten. Diese kurzweilige  Form des Schachspiels machte es möglich, dass 17 Schachspieler jeder gegen jeden antreten konnten. Gewinner wurde der Brambauer Blitzmeister Stefan Koth vor Hartmut Schulz. Andree Thormann und Volker Remmler teilten sich die Plätze 3 und 4. Auf den 5. Platz gelangte der Lüner
Schachfreund Okan Seref.
Neben und nach dem Turnier fand ein gemütliches Beisammensein der beiden Vereine statt. Weitere Auflagen eines gemeinsamen Vereinsabends soll es auch 2024 wieder geben.

Interessierte Schachspieler jeder Spielstärke können bei den Schachfreunden Lünen jeden Donnerstag ab 17.45 Uhr
(Jugendliche) bzw. 19 Uhr (Erwachsene) im Johanneshaus, Wilhelm-Löbbe-Allee 37 oder bei Doppelbauer Brambauer mitwochs ab 18.30 Uhr im Bürgerhaus Brambauer, Yorckstr. 19 zwanglos mitspielen.

Okt
203
2023

Blitzmeisterschaft Bezirk Dortmund in Brambauer

Der Tag der Einheit stand bei den Lüner Schachspielern wieder ganz im Zeichen des Blitzschachs. 21 Teams und damit über 90 Spieler aus ganz Lünen und Dortmund spielten in 13 Runden den Blitzmeister des Bezirks aus. Der Verein Doppelbauer Brambauer richtete das Turnier wie in den Vorjahren im Bürgerhaus aus, unterstützt durch die Schachfreunde Lünen, die die Schachbretter und Figuren mitbrachten.

Gewinner wurde das favorisierte Team von SF Brackel vor SV Eichlinghofen und Hansa Dortmund. Mitfavorit Doppelbauer Brambauer kam mit der veränderten Bedenkzeit (3 Minuten Grundzeit + 2 Sekunden Gutschrift je Zug) nicht gut zurecht und erreichte diesmal nur den 5. Rang. Die Schachfreunde Lünen holten knapp dahinter den 8. Platz. Die weiteren Plätze der Lüner Teams: SF Lünen 2 wurde 10., Doppelbauer Brambauer 2 holte den 15. Platz. Dahinter Brambauer 3 und Lünen 3 auf den Rängen 17 und 21.

Möglich wurde die Austragung durch viele ehrenamtliche Helfer aus Brambauer, die für Bewirtung und einen reibungslosen Ablauf sorgten. Auch 2024 soll die Meisterschaft wieder im Bürgerhaus ausgetragen werden.

          
 

 
Sep
203
2023

Gelungener Saisonauftakt für den SC Doppelbauer Brambauer
Die 3. Mannschaft gewann gegen SV Eichlinghofen 4 mit 5,5:2,5.

Zunächst sah es nach einem klaren Erfolg für Brambauer aus. Neuzugang Andreas Kittel konnte nach 25 Zügen mattsetzen. Auch Routinier Rainer Jung sammelte nach und nach Vorteile ein und gewann sicher. Mannschaftsführer Michael Wodrich musste dagegen seinem Gegner gratulieren.
An Brett 2 konnte Kolja Mende seine Chancen nach
wechselhaftem Spiel nicht nutzen. Damit war Eichlinghofen wieder gut im Spiel. Die Entscheidungen fielen bei Spitzenspieler Andree Thormann, André Botta und Marco Rimm. Alle drei Spieler von Doppelbauer wandelten
schwierige Positionen gekonnt in Gewinnpartien um. Marko Hischfelder  steuerte ein Remis zum 5,5:2,5 bei.

Die nächste Begegnung findet am 17.09. statt. Dann spielt die 1. Mannschaft von Doppelbauer Brambauer als Aufsteiger ihr 1. Spiel in der Verbandsliga gegen Lokalkonkurrenten Dortmunder SV.

 

 


 

 

Impressum © SC Doppelbauer Brambauer e.V.